Die SES sagt JA zur Energiestrategie 2050

Der Stiftungsrat der Schweizerischen Energie-Stiftung SES empfiehlt ein Ja zur Energiestrategie 2050, die am 21. Mai zur Abstimmung kommt. Der Entschluss, die Vorlage zu unterstützen, fiel einstimmig.

Weiterlesen …

6 Jahre nach Fukushima: Videobotschaft von Ex-Premierminister Naoto Kan

Sechs Jahre nach Fukushima steht die Schweiz kurz vor einer der wichtigsten energiepolitischen Volksabstimmungen der letzten Jahrzehnte. Japans Ex-Premier Naoto Kan appelliert in einer Videobotschaft an die Schweiz, die Energiewende rasch voranzutreiben, und erläutert, wieso die Katastrophe in Fukushima noch lange nicht vorbei ist.

Weiterlesen …

Nationalrat importiert lieber Atomstrom als erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien und Lieferungen für die Grundversorgung sollen bei Stromimporten keinen Vorrang mehr geniessen. Atomstromimporte profitieren hingegen weiterhin. Die Schweizerische Energie-Stiftung SES bedauert den heutigen Entscheid im Nationalrat. Ungerechtfertigte Privilegien für Atomstrom werden so zementiert.

Weiterlesen …

Trial and Error im AKW Leibstadt

Das Ensi bewilligt das Wiederanfahren des AKW Leibstadt – obwohl die Ursachen für die Brennstab-Dryouts ungeklärt bleiben. Ob die heute vom Ensi verfügte Leistungsreduktion die Ursache tatsächlich bekämpft, bleibt offen. Die Sicherheitsmassnahmen folgen damit dem Prinzip Trial and Error - auf Kosten einer reduzierten AKW-Sicherheit. Die SES fordert, dass das Kernenergiegesetz nachgebessert wird.

Weiterlesen …