Erdbeben und AKW: Bundesrat taub gegenüber Kritik

SES-Medienkommentar zur Erdbebengefährdung der Schweizer AKW: Die Schweizerische Energie-Stiftung zeigt sich enttäuscht über die gestern publizierte bundesrätliche Stellungnahme zur Motion 16.3441. Der Bundesrat zeigt sich darin taub gegenüber jeglicher Kritik im Verfahren zur Aktualisierung der Erdbeben-Gefährdungsannahmen für Schweizer AKW. Mehr als 20 Jahre sind vergangen, ohne dass relevante Nachrüstungen getätigt worden wären. Dies erscheint besonders unverständlich, da die Schweiz laut ETH-Experten dasselbe Erdbebenrisiko teilt wie das soeben von einer Katastrophe geschüttelte Italien. Die Schweizer Bevölkerung wird damit einem völlig unnötigen Risiko ausgesetzt.



Weiterlesen …

Klumpenrisiko Alt-AKW

SES-Medienkommentar zum Stillstand im AKW Leibstadt: Die Atomkraftwerke lieferten im letzten Jahr noch einen Drittel des Schweizer Stroms. Letzten Sommer standen alle 5 Reaktoren in der Schweiz unplanmässig still.

Weiterlesen …

Ja zur Initiative «Grüne Wirtschaft»

Unser heutiges Wirtschaftssystem ist nicht nachhaltig. Durch den überdurchschnittlichen Verbrauch von Material und Energie schaden wir der Umwelt, der Wohlfahrt der Gesellschaft und dem wirtschaftlichen Fortschritt. Die Initiative «Grüne Wirtschaft» verlangt, den ökologischen Fussabdruck der Schweiz bis 2050 um zwei Drittel zu reduzieren - auf die natürliche Kapazität der Erde. Dazu sollen Prinzipien der Kreislaufwirtschaft und der nachhaltigen Ressourcennutzung in der Verfassung verankert werden, um so eine ökologischere Wirtschaftsweise zu fördern und den Energieverbrauch zu senken.

Weiterlesen …

Geschäftsleiter/in (80-100%)

Wir suchen per 1. April 2017 oder nach Vereinbarung eine/einen GESCHÄFTSLEITER/IN (80-100%). Die Schweizerische Energie-Stiftung SES ist eine energiepolitische Fachorganisation, die sich seit 40 Jahren für eine menschen- und umweltgerechte Energiepolitik einsetzt. Wir bieten eine spannende und herausfordernde Arbeit in einem lebhaften politischen Umfeld. Ein motiviertes Team. Einen zentralen Arbeitsort am HB Zürich. Flexible Arbeitszeiten und faire Entlöhnung.

Weiterlesen …