Fachtagung: Fossil Phaseout Congress – #FPC2019

Ausstieg aus den fossilen Energien

Wir leben im fossilen Zeitalter. 80% des Weltenergiebedarfs werden mit Öl, Gas und Kohle gedeckt. Die diesbezüglichen Probleme sind bekannt: Fossile Energien zerstören die Umwelt und haben ein Ablaufdatum. Die Lösung liegt in einer vollständigen und raschen Dekarbonisierung, wie sie auch die internationalen Klimaziele fordern.

Die Energieversorgung der Schweiz beruht zu 65% auf fossilen Energieträgern. Trotz Pariser Klimaabkommen und Energiestrategie 2050 bleibt die künftige Ausgestaltung der Energiewende unklar. Der Ausbau der erneuerbaren Energien stockt. Die Emissionen im Strassen- und Luftverkehr nehmen zu statt ab. Beim Heizungsersatz in Gebäuden verharren wir ebenfalls im fossilen Energieregime. Die Emissionen müssen aber nicht nur gesenkt werden, sondern komplett auf Null runtergehen. Um aus den fossilen Energien auszusteigen, muss neu und anders gedacht werden. Das beinhaltet mehr, als nur Wärme und Strom in nachhaltiger Weise zu produzieren. Es braucht eine Transformation der Energiesysteme und der Gesellschaft.

Der Fossil Phaseout Congress nimmt sich der Frage an, wie wir die Dekarbonisierung erreichen können. Wie steigen wir konkret und innert nützlicher Frist aus den fossilen Energien Öl, Gas und Kohle aus? Wo können wir diese durch klimafreundliche Alternativen ersetzen und wo nicht? Wo steht die Politik? Welche Umsetzungsmassnahmen stehen zur Diskussion?

Was: Fachtagung «Fossil Phaseout Congress – #FPC2019»
Wann:
Montag, 30. September 2019, 8:30 - 17:00 Uhr
Wo: Technopark, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich

 

Programm

Begrüssung

Andreas Hauri

Grusswort

Stadtrat Andreas Hauri
Vorsteher Gesundheits- und Umweltdepartament Stadt Zürich

Block 1: Gesellschaftlicher Phaseout

Dr. Monika Gisler

Fossil - Postfossil: Neue Ordnungen?

Dr. Monika Gisler
Historikerin, Unternehmen Geschichte, ETH Zürich

Dr. Cornelia Meyer

Können wir die Energieversorgung sicherstellen und gleichzeitig unsere Klimaziele erreichen?

Dr. Cornelia Meyer
Ökonomin, CEO Meyer Resources

Prof. Dr. Harald Welzer

Alles könnte anders sein - Wege aus dem Fossilozän

Prof. Dr. Harald Welzer
Soziologe & Publizist, Direktor Stiftung Futurzwei

Block 2: Individueller Phaseout

Prof. Dr. Stefan Gössling

Die fossilfreie Mobilität psychologisch denken: Vom motorisierten Individualverkehr zur nachhaltigen Mobilität

Prof. Dr. Stefan Gössling
School of Business and Economics, Linné-Universität/Schweden

Dr. Iris Menn

Konsum, graue Energie, Finanzplatz - Was können wir SchweizerInnen zum weltweiten Fossilausstieg beitragen?

Dr. Iris Menn
Geschäftsleiterin Greenpeace Schweiz

Stéphanie Penher

CO2-Entnahme im Widerspruch: Auf wie viel Technik können wir beim Fossilausstieg hoffen?

Daniel Egger
Abteilungsleiter Marketing & Sales Climeworks AG

Urs Neu
Stv. Leiter ProClim, Forum Klima & Globaler Wandel SCNAT

Block 3: Technischer Phaseout

Sabine von Stockar

Gebäudepark Schweiz: Fossilfrei in die Zukunft

Sabine von Stockar
Leiterin Bildung & Entwicklung, Mitglied der Geschäftsleitung, Minergie Schweiz

Dr. Merja Hoppe

Antriebstechnik im Widerspruch: Wie weit bringt uns die Elektromobilität beim Fossilausstieg?

Dr. Gil Georges
Leiter Gruppe Energiesysteme, LAV, Institut für Energietechnik, ETH Zürich

Jürg Grossen
Nationalrat, Präsident GLP, Präsident Swiss eMobility

Felix Nipkow

Phaseout = Phasein. Der Weg zu 100% erneuerbar

Felix Nipkow
SES-Projektleiter Strom & Erneuerbare

Prof. Dr. Anton Gunzinger

Was würde eine fossilfreie Energieversorgung bis 2035 kosten?

Prof. Dr. Anton Gunzinger
Unternehmer SCS AG, Dozent an der ETH Zürich

Block 4: Politischer Phaseout

Nils Epprecht

Das Energienetzwerk im Bundeshaus

Nils Epprecht
SES-Geschäftsleiter

Claude Longchamp

Wo stehen wir in der Politik, ist der Fossilausstieg mit den vorhandenen politischen Strukturen möglich?

Claude Longchamp
Politikwissenschaftler

Claude Longchamp

Podium: Politik aufs Exempel

Diskussion zu konkreten Massnahmen für den Fossilausstieg mit Barbara Günthard-Maier, FDP-Stadträtin Winterthur und Nationalratskandidatin, Stefan Müller-Altermatt, CVP-Nationalrat und Mitglied der Umweltkommission, Roger Nordmann, SP-Nationalrat und Fraktionschef, Präsident der Umweltkommission und Präsident von Swissolar, Regula Rytz, Nationalrätin und Präsidentin der Grünen

Synthese und Schlusswort

Nils Epprecht

Nils Epprecht
SES-Geschäftsleiter

Moderation

Sonja Hasler

Sonja Hasler
Redaktorin SRF

 

Jetzt anmelden!

Preis-Kategorie

 

Anrede

 

Bei abweichender Rechnungsadresse:

 

 


Anmeldeschluss 23. September 2019 -> Die Anzahl Plätze ist beschränkt. Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Bei einer Abmeldung nach dem 23. September 2019 oder bei Nichterscheinen muss eine Annullationsgebühr von CHF 100.- bezahlt werden.

 

Programmflyer (.pdf)

Sponsoren

Zurück

Die Energieversorgung der Schweiz beruht zu 65% auf fossilen Energieträgern. Trotz Pariser Klimaabkommen und Energiestrategie 2050 bleibt die künftige Ausgestaltung der Energiewende unklar. Der Ausbau der erneuerbaren Energien stockt. Die Emissionen im Strassen- und Luftverkehr nehmen zu statt ab. Beim Heizungsersatz in Gebäuden verharren wir ebenfalls im fossilen Energieregime. Die Emissionen müssen aber nicht nur gesenkt werden, sondern komplett auf Null runtergehen. Um aus den fossilen Energien auszusteigen, muss neu und anders gedacht werden. Das beinhaltet mehr, als nur Wärme und Strom in nachhaltiger Weise zu produzieren. Es braucht eine Transformation der Energiesysteme und der Gesellschaft.

Der Fossil Phaseout Congress nimmt sich der Frage an, wie wir die Dekarbonisierung erreichen können. Wie steigen wir konkret und innert nützlicher Frist aus den fossilen Energien Öl, Gas und Kohle aus? Wo können wir diese durch klimafreundliche Alternativen ersetzen und wo nicht? Wo steht die Politik? Welche Umsetzungsmassnahmen stehen zur Diskussion?

Was: Fachtagung «Fossil Phaseout Congress – #FPC2019»
Wann:
Montag, 30. September 2019, 8:30 - 17:00 Uhr
Wo: Technopark, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich

 

Programm

Begrüssung

Andreas Hauri

Grusswort

Stadtrat Andreas Hauri
Vorsteher Gesundheits- und Umweltdepartament Stadt Zürich

Block 1: Gesellschaftlicher Phaseout

Dr. Monika Gisler

Fossil - Postfossil: Neue Ordnungen?

Dr. Monika Gisler
Historikerin, Unternehmen Geschichte, ETH Zürich

Dr. Cornelia Meyer

Können wir die Energieversorgung sicherstellen und gleichzeitig unsere Klimaziele erreichen?

Dr. Cornelia Meyer
Ökonomin, CEO Meyer Resources

Prof. Dr. Harald Welzer

Alles könnte anders sein - Wege aus dem Fossilozän

Prof. Dr. Harald Welzer
Soziologe & Publizist, Direktor Stiftung Futurzwei

Block 2: Individueller Phaseout

Prof. Dr. Stefan Gössling

Die fossilfreie Mobilität psychologisch denken: Vom motorisierten Individualverkehr zur nachhaltigen Mobilität

Prof. Dr. Stefan Gössling
School of Business and Economics, Linné-Universität/Schweden

Dr. Iris Menn

Konsum, graue Energie, Finanzplatz - Was können wir SchweizerInnen zum weltweiten Fossilausstieg beitragen?

Dr. Iris Menn
Geschäftsleiterin Greenpeace Schweiz

Stéphanie Penher

CO2-Entnahme im Widerspruch: Auf wie viel Technik können wir beim Fossilausstieg hoffen?

Daniel Egger
Abteilungsleiter Marketing & Sales Climeworks AG

Urs Neu
Stv. Leiter ProClim, Forum Klima & Globaler Wandel SCNAT

Block 3: Technischer Phaseout

Sabine von Stockar

Gebäudepark Schweiz: Fossilfrei in die Zukunft

Sabine von Stockar
Leiterin Bildung & Entwicklung, Mitglied der Geschäftsleitung, Minergie Schweiz

Dr. Merja Hoppe

Antriebstechnik im Widerspruch: Wie weit bringt uns die Elektromobilität beim Fossilausstieg?

Dr. Gil Georges
Leiter Gruppe Energiesysteme, LAV, Institut für Energietechnik, ETH Zürich

Jürg Grossen
Nationalrat, Präsident GLP, Präsident Swiss eMobility

Felix Nipkow

Phaseout = Phasein. Der Weg zu 100% erneuerbar

Felix Nipkow
SES-Projektleiter Strom & Erneuerbare

Prof. Dr. Anton Gunzinger

Was würde eine fossilfreie Energieversorgung bis 2035 kosten?

Prof. Dr. Anton Gunzinger
Unternehmer SCS AG, Dozent an der ETH Zürich

Block 4: Politischer Phaseout

Nils Epprecht

Das Energienetzwerk im Bundeshaus

Nils Epprecht
SES-Geschäftsleiter

Claude Longchamp

Wo stehen wir in der Politik, ist der Fossilausstieg mit den vorhandenen politischen Strukturen möglich?

Claude Longchamp
Politikwissenschaftler

Claude Longchamp

Podium: Politik aufs Exempel

Diskussion zu konkreten Massnahmen für den Fossilausstieg mit Barbara Günthard-Maier, FDP-Stadträtin Winterthur und Nationalratskandidatin, Stefan Müller-Altermatt, CVP-Nationalrat und Mitglied der Umweltkommission, Roger Nordmann, SP-Nationalrat und Fraktionschef, Präsident der Umweltkommission und Präsident von Swissolar, Regula Rytz, Nationalrätin und Präsidentin der Grünen

Synthese und Schlusswort

Nils Epprecht

Nils Epprecht
SES-Geschäftsleiter

Moderation

Sonja Hasler

Sonja Hasler
Redaktorin SRF

 

Jetzt anmelden!

Preis-Kategorie

 

Anrede

 

Bei abweichender Rechnungsadresse:

 

 


Anmeldeschluss 23. September 2019 -> Die Anzahl Plätze ist beschränkt. Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Bei einer Abmeldung nach dem 23. September 2019 oder bei Nichterscheinen muss eine Annullationsgebühr von CHF 100.- bezahlt werden.

 

Programmflyer (.pdf)

Sponsoren