Für eine menschen-
und umweltfreundliche
Energiepolitik.

36 Tipps für KlimaschützerInnen und alle, die es werden wollen

Möchtest du klimafreundlich leben und deine CO2-Emissionen senken? Mit einem bewussten Lebensstil übernimmst du in deinem Umfeld eine wichtige Vorbildfunktion und trägst persönlich dazu bei, unseren wunderbaren Planeten zu retten. Das Booklet der SES gibt 36 Anregungen, die im Alltag kostengünstig, lustvoll und mehrheitlich einfach umgesetzt werden können.

Jetzt bestellen

36 Tipps für KlimaschützerInnen und alle, die es werden wollen

Möchtest du klimafreundlich leben und deine CO2-Emissionen senken? Mit einem bewussten Lebensstil übernimmst du in deinem Umfeld eine wichtige Vorbildfunktion und trägst persönlich dazu bei, unseren wunderbaren Planeten zu retten. Das Booklet der SES gibt 36 Anregungen, die im Alltag kostengünstig, lustvoll und mehrheitlich einfach umgesetzt werden können.

Jetzt bestellen

Klimatipp-Booklet
162 x 105 mm, 52 Seiten
Herausgeberin: SES, 2020

CHF 9.—

inkl. Porto und Versand

Klimatipp-Booklet
162 x 105 mm, 52 Seiten
Herausgeberin: SES, 2020

CHF 9.—

inkl. Porto und Versand


Die Schweizerische Energie-Stiftung SES

UmweltschützerInnen und WissenschaftlerInnen gründeten die Schweizerische Energie-Stiftung 1976 als Reaktion auf die damaligen AKW-Ausbaupläne. Mit der Annahme der Energiestrategie 2050 und dem darin enthaltenen Beschluss, keine neuen AKW zu bauen, erreichte die SES einen wichtigen Etappensieg. Doch unsere Vision einer menschen- und umweltfreundlichen Energiepolitik hat sich damit längst nicht erfüllt: Der Klimawandel ist in vollem Gange und wir alle wissen, dass die gigantischen CO2-Emissionen die Ursache dafür sind.

Es geht um nichts Geringeres als um die Zukunft unseres Planeten

Die globale Durchschnittstemperatur ist seit Beginn der Industrialisierung bereits um etwa 1 Grad gestiegen. Die Auswirkungen sind schon jetzt unübersehbar: Die Gletscher schmelzen, die Meeresspiegel steigen und Wetterextreme nehmen zu. Gelingt es uns nicht, die globale Erwärmung auf maximal 1,5 Grad zu begrenzen, drohen irreversible Kettenreaktionen, welche die Erwärmung zusätzlich verstärken und die Lebensgrundlagen auf der Erde drastisch verschlechtern.

Wie wir das Klima retten können

Die Lösung der Klimakrise ist im Prinzip simpel: Es darf kein fossiler Kohlenstoff mehr verbrannt werden – kein Erdöl, kein Erdgas, keine Kohle. Deshalb engagiert sich die SES auf politischer und gesellschaftlicher Ebene für einen konsequenten Ausstieg aus fossilen Energieträgern und für die Umstellung auf erneuerbare Energiequellen wie Sonne, Wind und Wasser. Ebenso wichtig ist jedoch ein sparsamer und effizienter Umgang mit Energie – denn die umweltfreundlichste Energie ist diejenige, die gar nicht erst verbraucht wird.

Was wir tun

Informieren:

Die SES liefert den Medien wichtiges Hintergrundwissen, sie wendet sich mit Veranstaltungen und Publikationen an interessierte Kreise und sensibilisiert die Öffentlichkeit für die Problematik von fossiler und atomarer Energie.

Forschen:

Die SES erarbeitet Grundlagen und Positionen zu Energiethemen und gibt externe Studien in Auftrag, die bei Behörden, politischen Instanzen und in den Medien grosse Beachtung finden.

Lobbyieren:

Wir führen den Dialog mit der Bundesverwaltung und der Energiewirtschaft, nutzen unsere Kontakte zu PolitikerInnen und unterstützen parlamentarische Vorstösse.


Bitte engagiere dich mit einer Spende für den Klimaschutz

Mit unseren Klimatipps möchten wir möglichst viele Menschen für den Klimaschutz motivieren. Wenn du dich an den Kosten dieser Aktion beteiligen möchtest, freut uns das sehr. Dank Spenden von engagierten Menschen kann sich die Schweizerische Energie-Stiftung auf gesellschaftlicher und politischer Ebene für das Klima einsetzen.

Nils Epprecht, SES-Geschäftsleiter

Nils Epprecht
SES-Geschäftsleiter

Herzlichen Dank!

Die SES ist eine gemeinnützige Organisation, die sich fast ausschliesslich über Spenden finanziert. Dank deiner Unterstützung können wir uns für rasche und wirksame Massnahmen zum Klimaschutz starkmachen.

PCI-DSS SAQ

Deine Daten werden sicher verschlüsselt

Das Zertifikat PCI-DSS SAQ bestätigt, dass Online-Zahlungen über die SES Seite den aktuell gültigen Sicherheits- Standards entsprechen.


Feedback willkommen

Hast du Fragen zum Thema Klimaschutz oder zur Arbeit der SES? Auf unserer Website www.energiestiftung.ch findest du ausführliche Informationen. Gerne kannst du uns auch per E-mail kontaktieren: info@energiestiftung.ch. Und selbstverständlich interessiert es uns sehr, wenn du uns zum einen oder anderen Klimatipp eine Rückmeldung geben möchtest – danke!