Stellungnahme zum Konzept Windenergie

Die SES begrüsst, dass der Bund ein Konzept Windenergie erarbeitet. Die Windenergie gehört zu den erneuerbaren Energien, deren Ausbau von den Umweltorganisationen erwünscht ist. Ziel muss es sein, dass ein schneller Ausbau der Windenergie dort umgesetzt wird, wo dies am nachhaltigsten geschehen kann, also wo die Wirkung am grössten und die Nebenwirkungen am kleinsten sind.

Die Umweltorganisationen begrüssen ausdrücklich, dass sich der Bund mit dem in Anhörung gegebenen Konzept um ein Behörden-verbindliches Instrument bemüht. Die bisherigen Empfehlungen zur Planung von Windenergieanlagen aus dem Jahr 2010 erlauben die notwendige Rechtssicherheit nicht.

Lesen Sie die positiven Aspekte sowie die Kritik der SES zum Konzept Windenergie des Bundes in der SES-Stellungnahme im Detail (pdf).

Felix Nipkow

Felix Nipkow
Projektleiter Strom & Erneuerbare

Tel. 044 275 21 28
Mail: felix.nipkow@energiestiftung.ch
Twitter: @FelixNipkow

Zurück

Stellungnahme zum Konzept Windenergie

Die SES begrüsst, dass der Bund ein Konzept Windenergie erarbeitet. Die Windenergie gehört zu den erneuerbaren Energien, deren Ausbau von den Umweltorganisationen erwünscht ist. Ziel muss es sein, dass ein schneller Ausbau der Windenergie dort umgesetzt wird, wo dies am nachhaltigsten geschehen kann, also wo die Wirkung am grössten und die Nebenwirkungen am kleinsten sind.

Die Umweltorganisationen begrüssen ausdrücklich, dass sich der Bund mit dem in Anhörung gegebenen Konzept um ein Behörden-verbindliches Instrument bemüht. Die bisherigen Empfehlungen zur Planung von Windenergieanlagen aus dem Jahr 2010 erlauben die notwendige Rechtssicherheit nicht.

Lesen Sie die positiven Aspekte sowie die Kritik der SES zum Konzept Windenergie des Bundes in der SES-Stellungnahme im Detail (pdf).

Felix Nipkow

Felix Nipkow
Projektleiter Strom & Erneuerbare

Tel. 044 275 21 28
Mail: felix.nipkow@energiestiftung.ch
Twitter: @FelixNipkow

Zurück