DIE SCHWEIZER ATOMAUFSICHT: Wer schützt uns vor dem Super-GAU?

Am Dienstag, 24. April, fand in Zürich die Veranstaltung zur Schweizer Atomaufsicht statt - und war ein voller Erfolg. Untenstehend finden Sie die beiden Referate von Susan Boos, Energiefachjournalistin, und Anne Eckhardt, Präsidentin des ENSI-Rats (Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat), zum download.

Referate und Podiumsdiskussion

  • Referat von Susan Boos, Energiefachjournalistin » hier downloaden
  • Referat Anne Eckhardt, Präsidentin des ENSI-Rats (Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat) » hier downloaden
  • Podiumsdiskussion zusätzlich mit Walter Wildi, ehemaliger Präsident der Kommission für die Sicherheit von Atomanlagen KSA; Marcos Buser, Mitglied der Kommission für Nukleare Sicherheit KNS; Geri Müller, Nationalrat und SES-Stiftungsratspräsident

» zu Flyer

Ähnliche Beiträge:
Bigler setzt aufs falsche Pferd
Halber Atomausstieg im Nationalrat - Ständerat muss nachkorrigieren
Kosten für Stilllegung und Entsorgung der AKW: Betreiber drücken sich
Unsere alten AKW sind gefährlich
Das Referendum gegen die 2. Gotthardröhre ist lanciert
No new comments allowed (anymore) on this post.