Stellungnahme zur Revision des CO2-Gesetzes

17. März 2009, Die beiden vorgeschlagenen Varianten des Bundesrates sind ungenügend! Sie sind weder klimapolitisch zielführend, noch weltpolitisch gerecht. Um die schlimmsten Auswirkungen der Klimaerwärmung abzuwenden, muss die Schweiz mindestens 40% ihrer heutigen CO2-Emissionen im Inland reduzieren.

>> Download Stellungnahme der SES
No new comments allowed (anymore) on this post.